Kostenerstattung durch Krankenkassen

Osteopathische Behandlungen werden von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.  Welche der Krankenkassen sich an den Kosten beteiligen und wie hoch die jeweiligen Zuschüsse ausfallen, erfahren Sie unter www.osteopathie.de (Service – Krankenkassenliste - Angaben ohne Gewähr). Sie können auch direkt bei Ihrer Krankenkasse nachfragen.

Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten für eine osteopathische Behandlung, sofern nicht vertraglich die Übernahme von Heilpraktikerleistungen eingeschränkt ist.

Zur Klärung der Kostenübernahme empfehle ich ein Gespräch mit Ihrer Krankenkasse.

Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).